Greek Dress & blonde bun.

 

Processed with VSCO with hb1 preset

Ich sage euch, heute ist ein richtig guter Tag. Ich war verdammt fleißig, habe meine Steuererklärung endlich abgegeben und mich mental aufs Wochenende eingestimmt. Das Stinktier wird nämlich getauft. Im Zuge dessen habe ich heute Morgen meinen Kleiderschrank durchforstet, in der Hoffnung, ein Outfit zu finden. Dabei bin ich auf ein lang vergessenes Schätzchen gestoßen: Das zitronengelbe Kleid, Schrägstrich Gewand, Schrägstrich Kartoffelsack, wie mein Mann zu sagen pflegt. Selbst fühle ich mich darin eigentlich immer wie ein Fräulein aus dem antiken Griechenland, unterm Strich also ziemlich gut.

Das Kleid hat einen unglaublich angenehmen Stoff und fällt sehr schön. Kombiniert mit einer bunten Clutch ist es ein perfektes Spätsommer-Outfit und ich überlege immer noch, ob ich es nicht auch zur Taufe tragen werde… ihr werdet es sehen.

Habt ihr ähnliche Kleider? Wenn ja welche? Ich brauche dringend noch mehr davon, also freue ich mich über eure Kommentare und Empfehlungen.

Alles Liebe und Schüssi natürlich, eure Annika

Dress: H&M | Clutch: no name (Hippie Market)

Processed with VSCO with hb1 preset Processed with VSCO with hb1 preset Processed with VSCO with hb1 preset Processed with VSCO with hb1 preset Processed with VSCO with hb1 preset

 

About the Author

Posted by

Kategorien:

Fashion

1 Kommentar

Add a Response

Your name, email address, and comment are required. We will not publish your email.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

The following HTML tags can be used in the comment field: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: